Information

Vermittlung und Experimentieren

by S.Schwabe
23.10.2019
 

Um den Teilnehmenden einen möglichst guten Überblick über den Themenbereich Boden zu geben, folgte am Nachmittag des ersten Workshoptages eine Informationsphase. Ziel war es hierbei, aktuelle Herausforderungen im Bereich Boden, Umwelt und Gesellschaft sowie neue Möglichkeiten der Biotechnologie möglichst wertfrei zu präsentieren, um den Teilnehmenden die Möglichkeit zu geben, sich selbst mit ihren persönlichen Einstellungen zu verorten.

Um den Beginn der Informationsphase möglichst erfahrbar und erlebbar zu gestalten, wurden zunächst in Kleingruppen verschiedene Bodenanalysen durchgeführt.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Fachexperten Dr. Thomas Nehls (Ökohydrologie & Landschaftsbewertung, Institut für Ökologie, TU Berlin) und Dr. Jan Miera (Archäologe, Universität Leipzig).

 
next workshop phase